Direkt zum Inhalt wechseln
vnv nation 10.12
vnv nation 10.12

Veranstaltung
Phantastischer Lichter Weihnachtsmarkt
VNV Nation + adam is a girl + Versus Goliath

Sparkassenpark 56,85 Euro
Preise zzgl. Auftrags- und Servicegebühren

Tickets für Rollstuhlfahrer*innen + eine kostenfreie Begleitung gibt es über die Hotline: 0228-502010. Schwerbehinderte mit einem “B” im Ausweis benötigen ein normales Ticket und die Begleitung ist frei.

Infos

Der Phantastische Lichterweihnachtsmarkt kehrt zurück in den Fredenbaumpark!

Was gab es 2022 nicht alles auf dem Phantastischen Lichterweihnachtsmarkt oder kurz PLWM im Dortmunder Fredenbaumpark zu sehen? Drachen, Ritter, Dudelsäcke, Feuerakrobaten, seltsame Steampunk-Gefährte, Piraten, Gaukler und ein „gekenterter“ Urzeit-Hai* – wie viel phantastischer kann ein Weihnachtsmarkt werden? Ganz klar: noch viel phantastischer! Ab dem 23. November 2023 wird der Phantastische Lichterweihnachtsmarkt erneut für 6 Wochen neue Maßstäbe setzen, wie gigantisch, überraschend, fesselnd, magisch, lecker, klangvoll, spannend, geheimnisvoll, lustig, kurzweilig, atemberaubend – kurz: wie phantastisch ein Weihnachtsmarkt wirklich sein kann.

Mit einem umfangreichen Programm, vielen neuen Verkaufs- und Gastronomieständen, und einigen neuen, nie dagewesenen Attraktionen stellt das PLWM-Team erneut unter Beweis, dass es sehr schwer werden wird, dem Phantastischen Lichterweihnachtsmarkt den Titel „Deutschlands phantastischster Weihnachtsmarkt“ streitig zu machen. Eine Neuerung ist dabei besonders erwähnenswert: Wer 2022 bei den Konzerten vor der großen PLWM-Bühne gefroren hat und sich selbst tanzend kaum vom wärmenden Feuer wegbewegen wollte, kann in diesem Jahr aufatmen. 2023 finden alle Konzerte auf der großen Bühne in einem gigantischen, beheizten 10-Master-Zirkuszelt statt. Alles andere wäre uns auch nicht phantastisch genug.

Und wer wird die PLWM-Bühne in diesem Jahr zum Beben bringen? Einige Überraschungen dürfen wir zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht verraten – es bleibt also spannend. Aber bereits die ersten Namen, die wir ankündigen können, haben es in sich. Es startet schwarz – und zwar am Samstag, 25.11.2023: Mit ASP, Diary Of Dreams und Two Mind Collide kommen gleich zu Beginn alle Liebhaber hymnischer düsterer Klänge auf ihre Kosten.

Das volle (mittelalterliche) Rock-Brett folgt nicht einmal eine Woche später, am Freitag, 01.12.2023. Der Super-Dreiklang aus In Extremo, Finntroll und Rauhbein wird das Zelt so richtig zum Kochen bringen. In Extremo werden mit neuem Album im Gepäck sicherlich wieder eines der zahlreichen musikalischen Highlights des diesjährigen PLWM´s sein. Am Samstag, den 2.12.2023 geht es mystisch weiter. Faun waren nicht nur unter den ersten Bands, die den Begriff Pagan Folk begründet haben, sie ziehen mit ihren magischen Klängen auch Fans mittelalterlicher Musik gleichermaßen in ihren Bann wie Gothic- und Metal-Hörer. „Die Hörner hoch!“, heißt die Devise dann am Freitag, 15.12.2023. Mitsingen ist angesagt bei dem Mega-Mittelalter-Folk-Rock-Programm aus Feuerschwanz, Schandmaul und den Gossenpoeten. Da müssen die Stimmbänder gut geölt sein.

Wer danach im Training, sollte einfach noch einen Tag bleiben, denn am Samstag, 16.12.2023 geht es nahtlos weiter mit unseren Lieblings-Folkrockern von Versengold. Am Freitag, 22.12.2023, könnt Ihr Euch dann auf einen besonders langen, aber ebenso kurzweiligen Abend einstellen. Nachdem Subway To Sally im vergangenen Jahr nicht beim PLWM dabei war, kommen sie diesmal gleich in Begleitung. Die „Eisheilige Nacht“ beinhaltet nicht nur die Show der Mittelalter-Rock-Altmeister, sondern ein ganzes Spitzen-Paket mit Fiddler´s Green, Letzte Instanz und Manntra.

Last but not least folgt der Gipfel des PLWM-Programms am Samstag, 30.12.2023. Völkerball laden einmal mehr am letzten Abend des PLWM zur „Abrissparty“. Bitte aber nicht zu wörtlich nehmen!

Also los: Am 26. Mai 2023 eröffnen wir den Vorverkauf der Konzerttickets! Der Vorverkauf der Markttickets wird zeitnah bekannt gegeben. Natürlich beinhalten alle Tickets, die im Vorverkauf erworben wurden, auch das Ticket für die Anreise mit allen öffentlichen Verkehrsmitteln im gesamten Tarifbereich des VRR.

* P.S.: Wem der Hinweis auf den Urzeit-Hai zu geheimnisvoll ist, sollte einmal die Stichworte „Bruce“ und „Fredenbaumpark“ in eine Internet-Suchmaschine eingeben!

Mehr über
Phantastischer Lichter Weihnachtsmarkt

Venue-Infos:
Fredenbaumpark

Fredenbaumpark
Eberstraße 49
44145 Dortmund