Direkt zum Inhalt wechseln
tina-rock-legend-bild-live
tina-the-rock-legend-bild

Künstler
Tina Turner Songs, Alben, Informationen und Termine

Die wichtigsten Informationen zu der Tribute-Show „Tina – The Rock Legend“. Alles rund um ihre Show und Termine. Erfahren Sie jetzt mehr!

Tina Turner – Biografie

Tina Turner, geboren als Anna Mae Bullock in Brownsville, Tennessee, gilt bis heute als eine der erfolgreichsten US-Amerikanischen Weltstars.

In ihrer Jugend sang Tina Turner bereits im Chor ihrer baptistischen Kirche. Ihre musikalische Karriere begann, als Sie 1958 Ike Turner kennenlernte. Sie wurde Backgroundsängerin seiner Band Kings of Rhythm. Bei der Aufnahme des Songs „A Fool In Love“ übernahm Tina Turner ihren ersten Solopart, da der ursprüngliche Sänger ausgefallen war.

In dieser Zeit gab Ike Turner Anna Mae den Namen Tina Turner, der sich besser vermarkten sollte. Von nun an ging die Band als Ike & Tina Turner auf Tour. Auch privat waren Ike und Tina ein Paar und heirateten. Die Karriere der Band nahm Fahrt auf und 1972 erhielten Ike und Tina Turner einen Grammy Award für den Song Proud Mary.

Privat hatten Ike und Tina Turner einige gravierende Probleme, die in Zusammenhang mit Ikes Drogenkonsum gestellt werden. 1978 ließen sie sich scheiden.

Daraufhin begann Tina Turners Solokarriere, die in den 1980er-Jahren zu ersten Erfolgen führte. Der Song What’s Love Got To Do with It wurde 1984 ein Nummer eins Hit. Ein Jahr später erhielt Tina Turner drei Grammy Awards als beste weibliche Gesangsdarbietung.

Neben ihrer musikalischen Karriere spielte Tina Turner auch in einigen Filmen mit, wie zum Beispiel Mad Max. Mit dem Titelsong „We Don’t Need another Hero“ zu einem Film der „Mad Max“-Reihe konnte Tina Turner den ersten Nummer eins Hit in Deutschland landen. Im Jahr 1992 wurde der Film „Tina – What’s Love Got To Do with It?“ veröffentlicht. Dazu erschien ein Album als Soundtrack des biografischen Films von Tina Turner.

Tina Turners Karriere brachte einige Top-Alben hervor, die bis heute sehr beliebt sind. Darunter „Foreign Affair“, „Simply the Best“, „Wildest Dreams“ oder „Twenty for Seven“. Ihre markante Soulstimm, ihr einzigartiges Auftreten und ihre Lockenmähne gelten als Tina Turners Markenzeichen.

Tina Turner – Das Tribute

Unvergessen sind Tina Turners frühen Erfolge an der Seite von Ike Turner – zum Weltstar aber wurde die Powerfrau mit der unverwechselbaren Soulstimme erst nach dem Start ihrer Solokarriere. Mega-Hits wie “Nutbush City Limits“, „Typical male“, „Simply the best“, “Private dancer”, „What´s love got to do with it?“ oder der James Bond – Titelsong „Golden eye“ begeistern bis heute Generationen von Fans – und sie bilden auch das Rückgrat der Jubiläums– und Tribute-Show „TINA – THE ROCK LEGEND“. 

Über die Jahre wurde nicht nur ihre Gänsehaut erzeugende Stimme zum Markenzeichen, sondern auch Tinas provokanten Outfits, die wilde Löwenmähne und ihre sagenhafte Bühnenpräsenz. Mit mehr als 180 Millionen verkauften Platten, unzähligen Gold- und Platinauszeichnungen sowie mehreren Grammy Awards avancierte sie zu einer der größten Rock- & Soul-Diven aller Zeiten und zum Vorbild für viele ihr nachfolgenden weiblichen Stars des Pop Biz.

TINA – THE ROCK LEGEND bietet die Gelegenheit, Leben und Karriere dieser Powerfrau mit der markanten Stimme und der unverwechselbaren Löwenmähne Revue passieren zu lassen.

Das Ensemble besteht aus Background-Sängerinnen wie Berivan Kernich, Anna-Marlene Bicking und Elisabeth Markstein. Background-Sänger und „Tina“-Duett-Partner ist Daniel Splitt, der bereits in namenhaften Theatern in Thüringen spielte. Um die musikalische Begleitung kümmern sich Arne Donadell, Volkmar Grosse, Markus Christ, Georg Spiess und Paul Griesbach. 

Steckbrief

  • Wie alt ist Tina Turner?

    Aktuell ist Tina Turner 82 Jahre alt.
    (geboren am 26. November 1939)

  • Wie lautet Tina Turners Geburtsname?

    Tina Turner wurde als Anna Mae Bullock geboren.

  • Mit wem ist Tina Turner verheiratet?

    Tina Turner heiratete Erwin Bach im Jahr 2013.

  • Wo wohnt Tina Turner?

    Tina Turner nahm 2013 die Schweizer Staatsangehörigkeit an und lebt seitdem in der Schweiz.

  • Wie viele Kinder hat Tina Turner?

    Tina Turner hat zwei leibliche Kinder und zwei Adoptivkinder: Craig, Ronald, Ike Jr. und Michel.

Alle Veranstaltungen mit
Tina Turner