Direkt zum Inhalt wechseln
Mark Forster - Songs, Album, Informationen und Termine
Mark Forster - Songs, Album, Informationen und Termine

Künstler
Mark Forster Songs, Alben, Informationen und Termine

Die wichtigsten Informationen zum Sänger Mark Forster. Alles rund um seine aktuellen Songs, Alben und Termine. Erfahren Sie jetzt mehr!

Mark Forster – Biografie

Ob „Chöre“, „Au Revoir“, „Wir sind groß“ oder „Flash mich“ – kaum ein Song von Mark Forster, der nicht abermillionenfach gestreamt worden wäre. Aus gutem Grund!
Mark Forster, Geburtsname Mark Ćwiertnia ist ein erfolgreicher deutscher Sänger und Songwriter, der durch Lieder wie „194 Länder“, „Bauch und Kopf“, „Kogong“ oder „Chöre“ bekannt wurde. Mark Forster sieht man selten ohne Kappe, denn diese ist mittlerweile zu seinem Markenzeichen geworden. 

Forsters Mutter ist Polin, sein Vater Deutscher. Daher spricht Mark Forster auch beide Sprachen. Seiner Schwester widmete er 2016 den Song „Natalie“. Der Sänger wurde 1983 in Kaiserslautern geboren. 

Bevor Mark Forster seine Karriere begann, studierte er zunächst Rechtswissenschaften, brach das Studium allerdings nach vier Semestern ab. Danach schloss er ein Studium der Betriebswirtschaftslehre ab. 

Mark Forster ist seit 2020 mit der Sängerin Lena Meyer-Landrut verheiratet. Die beiden haben ein gemeinsames Kind.  

Mark Forster – Karriere

Erste Bühnenerfahrungen machte Mark Forster als Sidekick bei Kurt Krömers Auftritten als polnischer Pianist. Danach sang Mark Forster als Frontsänger in der Berliner Band Balboa. 2010 begann seine Solokarriere mit dem Album „Karton“, das 2012 erschien. 

Besonders bekannt wurde Mark Forsters Song zur Fußballweltmeisterschaft 2014, den er zusammen mit Tony Mono für 1 Live sang; eine Conversion von Mark Forsters Song „Au revoir“. 

Neben TV-Auftritten als Jury-Mitglied bei „The Voice of Germany“, nahm er 2017 auch an der VOX-Show „Sing meinen Song“ teil und sorgte mit seiner bewegenden Version von „Satellite“ (dem Song seiner Frau Lena Meyer-Landrut) für Gänsehautmomente. 

Als Gastgeber überzeugte Mark Forster auch 2018 bei „Sing meinen Song“, bevor er sich neuen musikalischen Projekten widmete. Mit seinem 2019 erschienen vierten Studioalbum „Liebe“ wollte er ursprünglich auf große Deutschland-Tournee gehen, diese wurde jedoch durch die Pandemie ins Jahr 2022 verlegt. Seither ist viel passiert und Mark Forster kann bereits mit einem weiteren Album glänzen. 

2021 nahm Forster zum 50. Geburtstag der Sendung mit der Maus das Lied „Ich frag die Maus“ auf. 

„Musketiere“ (2021) heißt das fünfte Album des deutschen Popstars. In einem Interview mit der Zeitschrift „Cosmopolitan“ sprach Mark Forster über seine gleichnamige Single „Musketiere“, über dessen Entstehungsprozess und seiner Liebe zu Lena Meyer-Landrut und ihrem gemeinsamen Kind. 

Beliebte Songs von Mark Forster

194 Länder
Drei Uhr Nachts
Übermorgen
Sowieso
Bist du Okay
Wir sind groß
Kogong
Bauch und Kopf
Einmal

Beliebte Alben von Mark Forster

Liebe
Tape
Musketiere
Bauch und Kopf
Karton

Steckbrief

  • Wie alt ist Mark Forster?

    Aktuell ist Mark Forster 39 Jahre alt.
    (geboren am 11. Januar 1983)

  • Wo wohnt Mark Forster

    Mark Forster wohnt mit seiner Frau Lena Meyer-Landrut und dem gemeinsamen Kind in Berlin.

  • Mit wem ist Mark Forster zusammen?

    Mark Forster ist seit 2020 mit der deutschen Sängerin und Songwriterin Lena Meyer-Landrut verheiratet.

  • Wie heißt Mark Forster in echt?

    Mark Forster ist nur zum Teil ein Künstlername, richtig heißt er: Mark Ćwiertnia.

  • Wie groß ist Mark Forster?

    Mark Forster ist 1,85 m groß.