Direkt zum Inhalt wechseln
maceo-parker-bild

Künstler
Maceo Parker Songs, Alben, Informationen und Termine

Die wichtigsten Informationen zum Sänger Maceo Parker. Alles rund um seine aktuellen Songs, Alben und Termine. Erfahren Sie jetzt mehr!

Maceo Parker – Biografie

Maceo Parker wurde am 14. Februar 1943 in Kinston (North Carolina, USA) geboren. Der amerikanische Musiker gilt als Ikone des Funks und des Souls. Bekannt wurde Maceo Parker unteranderem durch seine Zusammenarbeit mit George Clinton und Prince. 

Schon mit acht Jahren fing Maceo Parker an, Saxofon zu spielen. Seitdem dreht sich in seinem Leben alles um die Liebe zur Musik. 

Geprägt wurde dieses Gefühl vor allem durch seine musikalische Familie. Seine Eltern waren Teil eines Gospelchors, zudem spielt sein Vater Piano und Schlagzeug. 

Auch Maceo Parkers Brüder sind musikalisch begabt; Melvin ist ebenfalls Schlagzeuger und Kellis spielt Posaune. Letztendlich war es ihr Onkel, der die Parker-Brüder inspirierte, eine Junior-Band zu gründen. 

Heute ist er einer der bekanntesten Live-Acts weltweit. Maceo Parkers Musik zeichnet sich durch sein besonderes Talent aus, das Saxofon zu spielen.

Maceo Parker – Karriere

Maceo Parkers Karriere begann mit der Gründung der gemeinsamen Band „Junior Blue Notes“mit seinen Brüdern. Inspiriert wurden sie von der Band ihres Onkels namens „Bobby Buttler and The Blue Notes“. Erste Bühnenerfahrungen sammelten die Brüder zwischen den Sets der Band ihres Onkels.

Nachdem Maceo Parker sein Studium an der University of North Carolina beendet hatte, bekam er 1964 als Baritonsaxophonist ein Engagement in der Bläserabteilung von James Brown. Später stieg Maceo Parker auf das Altsaxofon um. Neben seinem Engagement bei Brown spielte Maceo Parker ebenfalls mit einigen anderen Legenden der Musikbranche. Er kollaborierte unteranderem mit Ray Charles, Ani Difranco, James Taylor, De La Soul, Dave Matthews Band und den Red Hot Chilli Peppers.

In den 90er Jahren gelang Maceo Parker dann endgültig der Durchbruch als Solo-Künstler mit dem Album „Roots Revisited“, welches zehn Wochen auf Platz 1 der Billboard Jazz Charts stand. Das Album „Mo´Roots“ und die Live-CD „On Planet Earth“ festigten Maceo Parkers Erfolg. Seither begeistert er weltweilt mit seiner Musik, die von Jazz, Soul und Funk geprägt ist.

“IT´S ALL ABOUT LOVE“ heißt nicht nur Maceo Parkers neustes Album, sondern auch seine aktuelle (2022) Tour. Anlass für die Veröffentlichung seines Studioalbums war sein 75. Geburtstag am 14. Februar (Valentinstag) im Jahr 2018. Das Love-Album präsentiert Parker nicht nur als begnadeten Saxofonspieler, sondern auch als hervorragenden Sänger. 

Beliebte Songs von Maceo Parker 

Let´s Get It On
Uptown Up
Children´s World
Shake Everything You´ve Got
Off the Hook
Come by and see
I Got You (I Feel Good)
Yes We Can Can
Tell Me Something Good
Chicken
Sing a Simple Song

Beliebte Alben von Maceo Parker

Roots Revisited (1990)
Mo´Roots (1991)
Life on Planet Groove (1992)
Funk Overload (1998)
Roots & Grooves (2007)
Made by Maceo (2003)
It´s All About Love (2018)
Soul Food: Cooking With Maceo (2020)

Steckbrief

  • Wie alt ist Maceo Parker?

    Aktuell ist Maceo Parker 79 Jahre alt.
    (geboren am 14. Februar 1943)

  • Was für ein Saxofon spielt Maceo Parker?

    Maceo Parker spielt Altsaxofon.