Direkt zum Inhalt wechseln
alice-cooper-tour
Alice Cooper

Künstler
Alice Cooper Songs, Alben, Informationen und Termine

Die wichtigsten Informationen zum Sänger Alice Cooper. Alles rund um seine aktuellen Songs, Alben und Termine. Erfahren Sie jetzt mehr!

Alice Cooper – Biografie

Alice Cooper, gebürtig Vincent Damon Furnier stammt aus Detroit (Michigan) und wurde dort am 4. Februar 1948 geboren. Mit seiner Frau Sheryl Goddard schloss er bereits 1976 den Bund der Ehe. Nach einem Rechtsstreit um den Bandnamen Alice Cooper, den er gewann, benannte sich der Musiker 1974 offiziell in Alice Cooper um. Am bekanntesten ist vermutlich Alice Coopers Song „School’s out“, dass als Klassiker gilt.

In den 1970er und 1980er Jahren entwickelte sich Vincent Furnier zu der Kunstfigur Alice Cooper – bekannt für wilde Bühnenshows, provokante Texte und Songs sowie theatralische Auftritte. In dieser Zeit waren die Alben des Musikers sehr erfolgreich.

Alice Cooper hat vor allem in den 1980er Jahren stark mit Alkoholismus zu kämpfen und durchlebte einige Entzüge. Nach eigenen Angaben hatte der Künstler seit 1984 keinen Rückfall mehr.

Mit seinem außergewöhnlichen Stil inspirierte Alice Cooper zahlreiche andere Musiker, wie Ozzy Osbourne, Kiss oder Marilyn Manson.

Alice Cooper – Karriere

Alice Cooper ist von 1968 bis 1974 Band-Name der damaligen Band, bei der Vincent Furnier Sänger war. Nachdem er als Künstler solo durchstarten wollte, holte er sich die Rechte an dem Bandnamen und machte diesen 1974 offiziell zu seinem Künstlernamen. Zu dieser Zeit begann der künstlerische Wandel und er fokussierte sich auf eine stark visuelle Bühnenshow.

Seit über 50 Jahren ist Cooper im Rock-Biz. Während seiner Solokarriere veröffentlichte der Künstler bis heute über 25 Alben, die nicht nur in den USA-Charts hochgerankt wurden. Sein wohl erfolgreichstes Album „Trash“ hielt sich in den USA 43. Wochen in den US-charts und wurde sowohl in Deutschland, als auch in der UK mit Gold ausgezeichnet. Songs, wie „School’s out“ oder „Poisen“ wurden weltweit zum Klassiker der Rockmusik.

Der verheiratete Familienvater, der zudem Filmschauspieler („Wayne’s World“, „Freddie’s Dead“, „Bigfoot“), Moderator der Radiosendung „Nights with Alice Cooper“ und begeisterter Golfer (Handicap 2) ist, sagte im März 2021 während eines Interviews mit der Wochenzeitung „Die Zeit“: „Qualität hält dich im Spiel. Man muss jede Show spielen, als sei es die letzte; jede Platte aufnehmen, als sei sie dein Vermächtnis. Wenn du diesem Leitsatz folgst, folgt dir auch dein Publikum.“

Das aktuelle Album von Alice Cooper wurde am 26. Februar 2021 veröffentlicht und trägt den Titel „Detroit Stories“. Diese Platte ist das insgesamt 21. Solo-Album und das 28. Album seiner Musikkarriere und dem Band- und Künstler-Namen „Alice Cooper“. Mit dem Album „Detroit Stories“ setzt Cooper seiner Heimatstadt ein musikalisches Denkmal.

Alice Cooper – Live

Alice Cooper ist bekannt für seine verrückten Live-Shows. Seit 1970 entwickelte sich die Kunst-Figur Alice Cooper mit einer furiosen Bühnenshow, bis hin zu den heute weltweit bekannten Events rund um den Rockmusiker. Seine gruseligen Inszenierungen prägten die Welt des Rock nachhaltig und viele Musiker lehnen seitdem ihre Live-Auftritte an Alice Coopers Stil an.

Alice Cooper ist schließlich Erfinder des Schock-Rock. Der Priestersohn aus Detroit war der erste, der Horror-Elemente wie zum Beispiel abgehackte Puppenköpfe, eine Guillotine, eine Würgeschlange, den Galgen, den elektrischen Stuhl inklusive jeder Menge Kunstblut in ein Rock-Konzert einbaute und so das Live-Genre nachhaltig beeinflusste.

Beliebte Songs von Alice Cooper

  • You’re My Temptation
  • I’m Eighteen
  • You and Me
  • Ballad of Dwight Fry
  • Poison
  • No More Mister Nice Guy
  • Elected
  • Schools Out
  • Only Women Bleed
  • Billion Dollar Babies

Beliebte Alben von Alice Cooper

  • School’s Out (1972)
  • Alice Cooper Goes to Hell (1976)
  • Trash (1989)
  • Brutal Planet (2000)
  • Dragontown (2001)
  • Dirty Diamonds (2005)

Steckbrief

  • Wie alt ist Alice Cooper?

    Aktuell ist Alice Cooper 74 Jahre alt.
    (geboren am 04. Februar 1948)

  • Wo wohnt Alice Cooper heute?

    Alice Cooper wohnt mit seiner Familie in Detroit.

  • Woher kommt der Name Alice Cooper?

    Alice Cooper war ursprünglich der Band-Name einer der Bands, der Furnier angehörte.

  • Wie groß ist Alice Cooper?

    Alice Cooper ist ca. 1,78 m groß.

  • In welcher Band hat Alice Cooper gespielt?

    Alice Cooper spielte in seiner ersten Gruppe „The Earwigs“ hauptsächlich Beatle-Songs.

  • Wie viele Kinder hat Alice Cooper?

    Alice Cooper hat insgesamt drei Kinder: Calico, Sonora und Dash Cooper.

Alle Veranstaltungen mit
Alice Cooper